Wir verwenden Cookies Hinweise finden Sie unter Datenschutz und Cookies.
Start \ NC-Wiki \ Netzwerk \ Netzwerkkabel / Patchkabel
Sa. 04.04.2020

Netzwerkkabel / Patchkabel

Das klassische Netzwerkkabel oder Patchkabel besteht aus 8 isolierten Kupferadern, welche durch ein Metallgeflecht oder eine Folienschirmung gegen Feldeinflüsse von aussen »abgeschirmt« sind. Bei hochwertigen Kabeln sind zusätzlich jeweils 2 Adern mit einer Abschirmung versehen. Die Endpunkte sind als Anschlussdose für das Format RJ-45 oder als RJ-45-Stecker ausgebildet.

Das Netzwerkkabel oder Verlegekabel dient zur Anbindung der Anschlussdosen und der internen Verkabelung. Das Patchkabel wird zur Konnektierung der Endgeräte mit der Wand-Anschlussdose (oder Switch, Drucker, Router, Server etc.) verwandt.

Insbesondere preisoptimierte Importware mit einem Qualität-suggerierenden Aufdruck wird selten den praktischen Anforderungen gerecht. Im direkten Vergleich wird der Unterschied zum hochwertigen Kabel auch für Laien erkennbar. Insbesondere mangelhafte Isolation, ungenügende Abschirmung und Stecker mit höheren Fertigungstoleranzen verursachen in der Praxis Probleme.

Wichtige Standards nach EN 50288 (TIA/EIA 568A / B) sind Cat.5, Cat.5e, Cat.6, Cat.6a, Cat.6e, Cat.7, Cat.7a und Cat.8 bzw. Cat.8.1 und Cat.8,2

Die Übertragungseigenschaften der Netzwerkkabel

Es gibt acht Kategorien, nach denen Netzwerkkabel hinsichtlich ihrer Übertragungseigenschaften eingeteilt sind. International gültig ist dabei das Kürzel Cat. Die Kategorie 1 bis 4 besitzt nur noch historischen Wert, da solche Kabel den heutigen Anforderungen schon lange nicht mehr genügen.

Kabel nach Cat.5 kann Daten mit 100 MBit/s übermitteln. Cat.5 nutzt für die Datenübertragung lediglich 4 Adern.

Cat.5e definiert Übertragungsraten mit 1000 MBit/s (~ 1 GBit/s). Bei Cat.5e werden für die Datenübertragung alle 8 Adern des Netzwerkkabels benötigt.

Kabel nach Cat.6 bzw. Cat.6a liefern Übertragungsraten bis 250 MHz bzw. bei Cat. 6a 500 MHz und ermöglichen somit das 10-Gigabit-Ethernet (10GBASE-T).

Die Norm Cat.7 bzw. Cat.7a ermöglicht die Datenübertragung bis 600 MHz - Cat.7A bis 1000 MHz. Damit sind ebenfalls 10 Gigabit im Netzwerk zu erzielen. Jedoch kann ein Netzwerkstecker im Format RJ45 diese Spezifikation in Bezug auf die Bandbreite > 500 MHz nicht erfüllen! Patchkabel mit dem Etikett Cat.7 und höher sind daher unter Vorbehalt einsetzbar, da sie maximal bis Cat.6a arbeiten können. Gleiches gilt für Netzwerk-Anschlussdosen und Komponenten mit RJ45-Anschluss und entsprechendem Label.

Cat.8 und die Nachfolger Cat.8.1 und Cat.8.2 definieren die Bandbreite im Bereich von 1600 bis 2000 MHz und sorgen für die Datenübertragung bis 40 GBit/s (40GBASE-T).

Steckerformate

Bis Cat.6e kann das gängige Steckerformat RJ45 für Patchkabel und Netzwerk-Anschlussdosen verwendet werden.

Für Cat.7, Cat.7a, Cat.8, Cat.8.1 und Cat.8.2 geeignete Steckerformate sind das Format Nexans GG45 und das Format Siemon TERA.

Die maximale Übertragungsrate im Netzwerk

Das schwächste Element im Netzwerk ist verantwortlich für die maximale Datenübertragungsrate:
Wenn alle IT-Komponenten, Datenleitungen und Anschlussdosen eine 1-Gigabit-Übertragung nach Cat.6 gewährleisten, kann ein altes Patchkabel nach Cat.5 diese Leistung nicht mehr erbringen. Die Übertragungsrate schrumpft somit auf die Leistung des Patchkabels. Ungeschirmte Leitungen sind darüber hinaus anfällig für Störungen von aussen.

Netzwerkanschlüsse im Format RJ-45 arbeiten max. bis Cat.6/Cat.6a

 

                         

Ohne Gewähr

Netzwerkkabel / Patchkabel

Ein Service von NetCare



SPECIAL:


Telefonanlage für VoIP




- inkl. 3 IP Telefone


- moderne IP-Technologie

- erweiterbar

- inklusive Installation

- inklusive Konfiguration



Alle anzeigen



 

Netzwerkkabel Patchkabel Wiki

Additional Information:
Typ: Netzwerkkabel ~ Netzwerktechnik | Netzwerkkabel / Patchkabel Trier | Netzwerkkabel und Patchkabel // Wiki Netzwerk (12649) | Alternative Begriffe: Netzwerkkabel, Patchkabel, Wiki NetCare in Trier: Installation, Leitungsprüfung, Netzwerk Trier, Leistungsmessung, Racks, Netzwerkverteiler, Netzwerktechnik Trier, Ethernet, Microsoft® Fachbegriffe Wiki | File: Netzwerkkabel-Patchkabel | Autor: NetCare Trier | Letzte Modifikation: 2019-01-19 - 17:38 (KW 03/19) | Published 2020 by NetCare | Glasfaserkabel reparieren | Telefonanlagen Trier | Netzwerke Trier | Glasfaser-LWL | Service | Software-Entwicklung

Go TOPGO TOP
Go BOTTOMGO BOTTOM