Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können!
Wir verwenden Cookies Hinweise finden Sie unter Datenschutz und Cookies.
Start \ NetCare-Solutions \ Glasfaser-LWL \ Glasfaser-LWL
Letzte Änderung: 1 d 10 h
Sa. 27.05.2017

Glasfaser-LWL

Glasfaser-Lichtwellenleiter / LWL

Wir verwenden Glasfaser-Lichtwellenleiter (LWL) zur Vernetzung von Hallen, Gebäuden und innerhalb eines Gebäudes z.B. zur Anbindung von Serverräumen oder Backup-Komponenten.

Glasfaser-Lichtwellenleiter sind das ideale Medium für Datenleitungen. Weit entfernte externe Netzwerke jenseits des eigenen Standorts lassen sich perfekt anbinden. Auch innerhalb von Gebäuden bieten Glasfaser-Lichtwellenleiter einige Vorteile gegenüber der herkömlichen Vernetzung mit Kupferkabel. Und letztlich überzeugen Glasfaser-Lichtwellenleiter durch niedrige Investitionskosten.

Sichere Verbindungen schaffen

Glasfasernetze - insbesondere auch im Backbone-Bereich - stellen oftmals einen sensiblen Bereich für Unternehmen und Behörden dar. Nicht selten werden neben der physischen Sicherheit auch zusätzliche Massnahmen zur Netzwerk-Sicherheit getroffen. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Know how zur Seite.

Die Wirtschaftlichkeit der Lichtwellenleiter

Im Fokus eines schnellen Return-On-Invest und zur Vermeidung von Engpässen bei künftig steigendem Datenverkehr stellen wir uns der Frage nach der sinnvollen Investition bzw. den absehbaren Folgekosten. Unsere Lösungen überzeugen aus betriebswirtschaftlicher Sicht und haben sich bereits seit vielen Jahren in den unterschiedlichsten Branchen unter teilweise harten Betriebsbedingungen bewährt.

Glasfaser im Gebäude

Gegenüber der Verkabelung mit Kupferkabeln punktet derGlasfaser- Lichtwellenleiter mit höherer Geschwindigkeit. Je nach Installation bieten Lichtwellenleiter darüber hinaus deutliche Leistungsreserven, die nach der Installation ihr Potential entfalten. Ein Mehrwert liegt weiterhin auch in der Reduzierung des Platzbedarfs gegenüber Kabelbäumen aus Kupferkabel.

Glasfaser zur Anbindung von Hallen

Die Vernetzung mit herkömmlichem Kupferkabel ausserhalb eines Gebäudes stellt immer ein Risiko dar und ist oftmals nicht möglich oder zulässig. Alternativ zum Kupferkabel bietet sich das Glasfaserkabel an. Selbst Distanzen über viele Kilometer sind mit Glasfaser-Lichtwellenleitern problemlos und zuverlässig zu realisieren.

 

 

                         

Mehr Info?

Sie sind im Raum Trier ansässig und interessieren sich für das Thema:
Glasfaser-LWL
Rufen Sie uns an!

 

Seiten-Info:
Typ: Glasfaser-LWL ~ Lichtwellenleitertechnik Glasfasertechnik Glasfasertyp | Glasfaser-LWL Trier | Glasfaser-LWL Übersicht (16715) | Alternative Begriffe: Glasfaser-LWL, Übersicht NetCare in Trier: Optische Netzwerke, FiberOptics, Lichtwellenleiter, Optical Network, MultiMode (MM), SingleMode (SM), Optische Fasern | File: index | Author: NetCare Trier | Geändert: GL | Letzte Modifikation: 2017-05-25 - 21:29 (KW 21/17) | Published 2017 by NetCare | Glasfaserkabel reparieren | Telefonanlagen | Netzwerke | Service | Software-Entwicklung | IP-Schutzarten

GO TOP
GO BOTTOM