Wir verwenden Cookies Hinweise finden Sie unter Datenschutz und Cookies.
Start \ NetCare-Solutions \ Kommunikation \ VoIP-Technologie
Do. 18.10.2018

VoIP-Technologie

Mit dem Einzug von VoIP (Voice-over-IP) oder der Telefonie über das Netz gelangen wir in das Zeitalter der Internet-Telefonie. Während VoIP weltweit betrachtet schon als ein alter Hut gilt und flächendeckend Verbreitung findet, lässt sich der vollständige Umstieg auf VoIP hierzulande mehr Zeit.

Die Unterschiede liegen beim Anschluss

Nachteilig an den altbekannten Kommunikationsleitungen war die separate Anbindung eines jeden einzelnen Telefonanschlusses mit jeweils eigener Leitung. Teilnehmer mit einem Anlagenanschluss konnten 2, 4, 6 (oder mehr) Gesprächsleitungen bekommen, wobei für jeweils 2 Gesprächsleitungen ein Adernpaar ins Haus gelegt werden musste. Damit ist jetzt Schluss, denn mit der paketorientierten Gesprächsübermittlung gibt es statt vieler einzelner Leitungen nur noch eine (Internet-)Leitung zum Provider. Das Hinzubuchen weiterer Gesprächskanäle erfolgt unkompliziert und ohne Technikereinsatz bzw. Verlegen zusätzlicher Leitungen. Ein positiver Nebeneffekt sind die deutlich schnelleren Internet-Anbindungen via VDSL oder SDSL.

VoIP am ALL-IP-Anschluss

ISDN-Endgeräte werden aufgrund ihrer Technologie nicht mehr weiter entwickelt und in geringeren Stückzahlen produziert. Dies hat unmittelbare Auswirkung auf die Ersatzteilbeschaffung. Die derzeitige Entwicklung richtet sich ausschliesslich in Richtung Voice-over-IP aus. Neue Funktionen werden dabei oft über Software auf die VoIP-Geräte im Rahmen einer Firmware-Aktualisierung verteilt. Neue Endgeräte sollten daher VoIP-fähig sein und mit SIP-Anschlüssen kommunizieren können.
Lesen Sie auch Telefonanlage am ALL-IP-Anschluss

VoIP am SIP-Trunk Anschluss

Der SIP-Trunk eignet sich hervorragend für Voice-over-IP. Änderungen wie beispielsweise das Hinzubuchen von Gesprächskanälen erfordern lediglich eine Änderung auf Seiten des Providers. Die zusätzlichen Gesprächskanäle erfordern auf Kundenseite keinen Eingriff in die Infrastruktur, da zusätzlichen Kabelverbindungen nicht erforderlich sind. Nur die Software muss die Zahl der Gesprächsleitungen unterstützen.

Der SIP-Trunk-Anschluss mit einer zentralen Kopf-Rufnummer und mehreren Durchwahlnummern bietet mehr Komfort und Flexibilität hinsichtlich der Anzahl an Gesprächskanälen.
Lesen Sie auch: Telefonanlage am SIP-Trunk

 

                         

Neue Telefonanlage?

Sie sind im Raum Trier ansässig und interessieren sich für
VoIP-Technologie

 

Dokument:
Typ: VoIP-Technologie ~ VOIP FOR BUSINESS | VoIP-Technologie Trier | Die Sprachübertragung im Internet mittels Voice-over-IP / VoIP (10627) | Alternative Begriffe: VoIP-Technologie, VoIP, Voice-over-IP, IP-Telefonie, Kommunikation über Internet, Kommunikation, Sprachkommunikation NetCare in Trier: TK-Anlagen, ITK, Telefon-Client, Telefonanlagen Trier, VoIP-Client | File: VoIP-Technologie | Autor: NetCare Trier | Letzte Modifikation: 2018-10-09 - 19:53 (KW 41/18) | Published 2018 by NetCare | Glasfaserkabel reparieren | Netzwerke Trier | Glasfaser-LWL | Service | Software-Entwicklung | IP-Schutzarten

Go TOPGO TOP
Go BOTTOMGO BOTTOM