Wir verwenden Cookies Hinweise finden Sie unter Datenschutz und Cookies.
Start \ NC-Wiki \ IP-Schutzarten \ IP-Schutzarten
Do. 18.10.2018

IP-Schutzarten

IP-Schutzarten nach DIN EN 60529 (IEC529/VDE 047 T1)

Elektrische und elektronische Komponenten dürfen jeweils unter entsprechenden Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Die Bezeichnung erfolgt nach dem Schema IPXXyy. Die beiden ersten Stellen müssen zwingend angegeben werden, die dritte und vierte Stelle sind optional. Ist die erste oder zweite Stelle nicht relevant, wird sie durch ein X ersetzt (z. B. IPX4 oder IP5X). Das Kürzel IP steht für International Protection.

Gängige IP-Schutzarten sind IP44 IP46 IP48 IP54 IP56 IP58 IP64 IP68 und IP4x.

 

Die Tabelle zeigt eine Übersicht über die aktuellen Internationalen Schutzarten.

 

 

IP-Schutzarten
1. Berührungsschutz / Fremdkörperschutz
2. Wasserschutz
3. Zusätzlicher Berührungsschutz
4. Ergänzende Buchstaben
0
IP0x: Kein Berührungsschutz; kein Schutz gegen Fremdkörper
1
IP1x: Schutz gegen grossflächige Berührung mit der Hand; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 50 mm
2
IP2x: Schutz gegen Berührung mt den Fingern; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 12 mm
3
IP3x: Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 2,5 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 2,5 mm
4
IP4x: Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 1,0 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 1,0 mm
5
IP5x: Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Staubablagerungen im Innern
6
IP6x: Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Eindringen von Staub (staubdicht)
0
IPx0: Kein Schutz vor eindringendem Wasser
1
IPx1: Geschützt gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2
IPx2: Geschützt gegen schräg fallendes Tropfwasser (bis 15° gegenüber der Senkrechten)
3
IPx3: Geschützt gegen Spritzwasser (bis 60° gegenüber der Senkrechten)
4
IPx4: Geschützt gegen Spritzwasser aus beliebigem Winkel
5
IPx5: Geschützt gegen Wasserstrahl (aus allen Richtungen)
6
IPx6: Geschützt vor eindringendem Wasser bei vorübergehender Überflutung
7
IPx7: Geschützt vor eindringendem Wasser beim kurzzeitigen Eintauchen
8
IPx8: Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen ohne Zeitlimit
A
IPxxA: Handrückenschutz oder Gegenstände mit einem Durchmesser > 50 mm
B
IPxxB: Fingerschutz - Finger mit einem Durchmesser > 12 mm und bis 80 mm Länge
C
IPxxC: Werkzeugschutz gegen Werkzeug mit einem Durchmesser > 2,5 mm und bis 100 mm Länge
D
IPxxD: Drahtschutz gegen Drähte mit einem Durchmesser > 1 mm und bis 100 mm Länge
H
IPxxyH: Hochspannungs-Betriebsmittel
M
IPxxyM: Geprüft, wenn bewegliche Teile in Betrieb sind
S
IPxxyS: Geprüft, wenn bewegliche Teile im Stillstand sind
W
IPxxyW: Geprüft bei festgelegten Wetterbedingungen

Quelle: Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e. V. (ZVEI)

Beispiele gängiger IP-Schutzarten mit den jeweils zu erfüllenden Bedingungen:

IP-Schutzart IP44

Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 1,0 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 1,0 mm
UND
Geschützt gegen Spritzwasser aus beliebigem Winkel

IP-Schutzart IP46

Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 1,0 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 1,0 mm
UND
Geschützt vor eindringendem Wasser bei vorübergehender Überflutung

IP-Schutzart IP48

Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 1,0 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 1,0 mm
UND
Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen ohne Zeitlimit

IP-Schutzart IP54

Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Staubablagerungen im Innern
UND
Geschützt gegen Spritzwasser aus beliebigem Winkel

IP-Schutzart IP56

Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Staubablagerungen im Innern
UND
Geschützt vor eindringendem Wasser bei vorübergehender Überflutung

IP-Schutzart IP58

Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Staubablagerungen im Innern
UND
Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen ohne Zeitlimit

IP-Schutzart IP68

Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Eindringen von Staub (staubdicht)
UND
Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen ohne Zeitlimit

IP-Schutzart IP4x

Schutz gegen Berühren mit Werkzeugen, leitenden Gegenständen mit einem Durchmesser > 1,0 mm; Schutz gegen Fremdkörper mit einem Durchmesser > 1,0 mm
Kein Schutz vor Feuchtigkeit

IP-Schutzart IP64D

Vollständiger Berührungsschutz; Schutz gegen Eindringen von Staub (staubdicht)
UND
Geschützt gegen Spritzwasser aus beliebigem Winkel
UND
Drahtschutz gegen Drähte mit einem Durchmesser > 1 mm und bis 100 mm Länge

 

Übersicht Berührungsschutz

                         

Ohne Gewähr

IP-Schutzarten

Ein Service von NetCare



TOPDEAL:


Telefonanlage Auerswald COMpact 5200



- inkl. 3x Telefon C1200IP

- moderne IP-Technologie

- erweiterbar

- inklusive Installation

- inklusive Konfiguration



Alle anzeigen



 

IP-Schutzarten IP-Schutzart IP Schutzart IP44 IP46 IP48 IP54 IP56 IP58 IP64 IP68 IP4x

Dokument:
Typ: IP-Schutzarten | IP-Schutzarten Trier | IP-Schutzarten // Wiki IP-Schutzarten (19012) | Alternative Begriffe: IP-Schutzarten, IP-Schutzart, IP Schutzart, IP44, IP46, IP48, IP54, IP56, IP58, IP64, IP68, IP4x NetCare in Trier: | File: index | Autor: NetCare Trier | Letzte Modifikation: 2017-11-20 - 19:28 (KW 47/17) | Published 2018 by NetCare | Glasfaserkabel reparieren | Telefonanlagen Trier | Netzwerke Trier | Glasfaser-LWL | Service | Software-Entwicklung

Go TOPGO TOP
Go BOTTOMGO BOTTOM